21. Juli 2011

Natur pur...

... hier bei uns. Vorgestern haben wir diesen süßen kleinen Babyigel im Garten entdeckt. Lucy und Jamie waren ganz interessiert, da sich der Kleine aber gleich zusammengerollt hat haben sie ihn dann nicht weiter beachtet.

Und diesen Hirschkäfer haben wir auch vor Kurzem bei einem Spaziergang entdeckt. Laut Edith sind die gefährdet und schon selten, dort sind sogar zwei herumgeflogen.

Kommentare:

  1. uiii...beides kann der Hundeschnauze seeeehr weh tun.
    Was man auf seinen Streifzügen alles findet....
    Klasse die Bilder!

    AntwortenLöschen
  2. Ja, vor allem die Igelstacheln... :-), aber die Hirschkäfer waren auch nicht ohne. Da die Käfer aber ziemlich laut herumbrummten, fanden meine beiden die Käfer sowieso suspekt. ;-)

    AntwortenLöschen