15. Dezember 2010

Unglaublich...

...was ein Whippet aushält. Seit einer Woche war Floppy, ein Whippetrüde, in Berlin abgängig. Ich hab ständig bei Photarion's Whippets nachgelesen. Floppy war eine Woche in der Wildbahn, bei Wintertemperaturen unterwegs und wurde zwischendurch auch gesichtet. Jetzt endlich die erlösende Meldung, der kleine Kerl ist wieder da!
Ich weiß noch, wie mein Jamie Ende Jänner in der Dämmerung einen 20minütigen Abstecher in den Wald machte, dies waren die längsten 20min meines Lebens... Und bis jetzt war ich felsenfest davon überzeugt, dass ein Whippet keine einzige Nacht im Winter draußen überlebt. Floppy hat mir nun gezeigt, dass Whippets zwar im Haus und auch sonst wie Zimperlieschen wirken, oder wir sie halt so sehen. Aber in Wirklichkeit sind unsere Whippets zäh und tapfer!
Aber nicht nur das hat mir die Geschichte von Floppy gezeigt. Jamie bekommt nun zu Weihnachten ein Hunde-Navi! Ich hab im Jänner schon mal recherchiert wegen so einem Ding und damals zwei interessante Seiten gefunden:

http://www.hunde-navi.com/index.php?option=com_virtuemart&page=shop.browse&category_id=2&Itemid=14

http://www.derjagdhundshop.de/GPS/Telemetrie-Ortungsgeraete/HundeNavi-21_49

Auf jeden Fall freue ich mich riesig, dass der Ausreisser wieder da ist!

1 Kommentar:

  1. Leider noch nicht ganz so billig :-(. Aber tolle Infos, Danke !

    AntwortenLöschen